Herzlich Willkommen!
     Wir freuen uns, dass Du bei „Kneipp“ vorbeischaust… :-)
Das Kneipp-Jahr 2018 steht ganz im Zeichen der heimischen Pflanzen und Kräuter.

Dazu gibt es monatliche Treffs bei der Kneippanlage in Kramsach.P1130093

Kräuter, Pflanzen und Blüten erkennen, über ihre Wirkungsweise Bescheid wissen, sie verarbeiten und haltbar machen;
verwenden als gesunde Mahlzeit in der Küche, einfache Tinkturen und Salben zubereiten…

…das wird uns Kräuterfachfrau Maria Schellhorn vermitteln.
Termine: jeweils samstags, 9.00 -11.30 Uhr
14.04./12.05./16.06./14.07./11.08./15.09./13.10.
Kostenbeitrag für Kneipp-Mitgl.8,00€ / Gäste 10,00€

Kräutertreff
Alle Termine 2018
Nächster Termin: Wanderung zum Gasthaus Rauschbrunnen bei Innsbruck
28.April 2018
Fahrt mit ÖBB und Bus. Abfahrt Brixlegg Bhf. 8.42 Uhr.
Nähere Infos siehe Kneipp-Kalender

 

 

Hans Ainberger

Wir trauern um Hans Ainberger, unserem Gründungs-und Ehrenobmann

  Hans war ein geselliger Mensch, dem das Wohl seiner Mitmenschen stets am Herzen lag. So fühlte er sich angesprochen von der ganzheitlichen Gesundheitslehre von Pfarrer Sebastian Kneipp, die mit einfachen Mitteln den Menschen zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden verhelfen kann. Hans gründete vor 43 Jahren den Kneipp-Aktiv-Club, war 23 Jahre als Obmann tätig und …

Mehr lesen

Kronburg in Sicht

Wir wanderten ein Stück am Jakobsweg….

  …..am 30.09.2017 von Schönwies über Kronburg nach Zams.

Mehr lesen

...große Gruppe...

Ausflug nach Südtirol / Dorf Tirol / Meran

Impressionen unseres Herbstausfluges nach Südtirol…. Start in Dorf Tirol, Wanderung über Tapeinerweg nach Meran. Trotz des nicht besonders freundlichen Wetters hatten wir einen schönen und lustigen Tag.            

Mehr lesen

Kneippanlage Kramsach

Mitglied werden beim Kneipp-Aktiv-Club! Wir helfen, gesund zu bleiben!

Der Kneipp-Aktiv-Club Kramsach/Brixlegg und Umgebung wurde vor 43 Jahren gegründet und zählt 240 Mitglieder. Wir vertreten das wissenschaftlich anerkannte Kneipp-Gesundheitsprogramm, eine bewährte Methode zur Prävention und verfolgen das Ziel, möglichst viele Personen dazu zu bewegen, Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen.

Mehr lesen